Der Lehrstuhl

Der Lehrstuhl für französisches öffentliches Recht der Universität des Saarlandes ist Bestandteil des Centre juridique franco-allemand.

Der aktuelle Lehrstuhlinhaber ist Universitätsprofessor Philippe Cossalter, Professor an der Universität Lille 2, abgeordnet an die Universität des Saarlandes.

Der Lehrstuhl für französisches öffentliches Recht und der Lehrstuhl für französisches Privatrecht sind einzigartige Einrichtungen in Deutschland und vielleicht auch in Europa. Sie sind mit französischen Professoren besetzt, deren Aufgabe es ist, die Studierenden des CJFA im französischen Recht in französischer Sprache zu unterrichten.

Eine der Aufgaben des Lehrstuhls besteht darin, das Projekt BIJUS für das CJFA zu verwalten, das vom vormaligen Lehrstuhlinhaber, Professor Christian Autexier, initiiert wurde.

Neben dem Unterricht besteht die Aufgabe des Lehrstuhls für französisches öffentliches Recht in der Forschung und der Veröffentlichung von wissenschaftlichen Publikationen.

Angesicht der starken Verbundenheit zur Informatik, die sowohl die Aktivitäten des Lehrstuhlinhabers auszeichnet wie auch die seines Vorgängers, hat der Lehrstuhl für französisches öffentliches Recht die Online-Zeitschrift Revue générale du droit gegründet und erstellt dafür Beiträge (www.revuegeneraledudroit.eu).

Die Internetseite des Centre juridique franco-allemand (www.cjfa.eu) enthält zahlreiche Informationen zum Unterricht, der von den beiden Lehrstühlen gewährleistet wird. Die aktuelle Seite dient der Präsentation der Forschungsaktivitäten und Veröffentlichungen des Lehrstuhls.